Vera Fiseiskaja

                                        

Lebenslauf Vera Fiseiskaja

 1985 geboren in Moskau

1992 Beginn des Klavierunterrichts in der Musikschule

1993 Beim Besuch des Dresdner Flötisten Prof. Eckart Haupt in Moskau erwacht das Interesse am Flötenspiel

1998 Erster öffentlicher Auftritt als Solistin (Querflöte) mit dem Tschaikowski Sinfonie Orchester unter der Leitung von Wladimir Fedossejew

2000-2004 Fortsetzung des Klavierunterrichts in der Musikfachschule angeschlossen an das Tschaikowski-Konservatorium Moskau

2004 Abschluss des Klavierstudiums

2004-2005 kurze Unterrichtsperioden mit Prof. Eckart Haupt, Dozent der Dresdner Musikhochschule und Solist der Dresdner Staatskapelle

2005 Vorbereitungsstudium im Konservatorium Rimskij-Korssakow St. Petersburg im Fach Flöte  

2006 Nach bestandener Aufnahmeprüfung Studentin am Rimskij-Korssakow Konservatorium St. Petersburg im Fach Flöte bei Frau Professorin Alexandra Wawilina

Seit dem Jahr 2001 öffentliche Auftritte als Flötistin, begleitet vom Vater, Prof. Alexander Fiseisky (Orgel) in St. Petersburg, Moskau und an anderen Orten in Russland und Ausland

2003 Einspielung einer CD mit Werken von J. S. Bach für Flöte und Orgel (Griola, Deutschland)

2008 Einspielung einer CD mit Werken von J. S. Bach, G. F. Haendel, L. Vinci, für Flöte und Orgel (Griola, Deutschland)

2009-2010 Preisträgerin beim internationalen Wettbewerben in St. Petersburg und Kazan

Seit dem Jahr 2012 Mitglied Moskauer Tschaikowski Sinfonie Orchester unter der Leitung von Wladimir Fedossejew.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen