Jugendblasorchester Seelze

 

Gegründet wurde das Jugendblasorchester Seelze e. V. (Jbo) 1994 von einer Gruppe Seelzer Abiturienten. Mittlerweile sind zahlreiche neue Musiker auch aus dem nahen Hannover dazu gestoßen und der Verein zählt über 220 Mitglieder, aktive und fördernde.
Seit der Gründung ist das Jbo fester Bestandteil der Seelzer Kulturszene. Der Verein umfasst mehrere Orchester und bietet damit Musikschaffenden jeden Alters eine musikalische Heimat. Da wäre zuallererst das Modern Sound[s] Orchestra (MSO), Gewinner des Niedersächsischen Orchesterwettbewerbs 2015. Ca. 65 Musiker spielen in dem von Henning Klingemann geleiteten sinfonischen Blasorchester. Daneben sorgen die ca. 40 Mitglieder der YoungStars unter der Leitung von Natalie „Alfi“ Hönemann für Gute-Laune-Musik. Dank seiner intensiven Nachwuchsarbeit hat der Verein darüber hinaus die Ausbildungsorchester Jbo-Beginners Basic und Jbo-Beginners Advanced sowie, seit letztem Jahr, ein Jugendorchester. Außerdem ist das Jbo hauptverantwortlich für das Musikprojekt „Musik macht stark“, welches Kindern unabhängig vom finanziellen Hintergrund ihrer Eltern die Möglichkeit bietet, kostenlos ein Instrument zu erlernen und wertvolle Erfahrungen beim gemeinsamen Musizieren zu sammeln. Gebündelt werden diese Ausbildungsaktivitäten in der Bläserakademie Seelze.
 
Bei seinem Jubiläumskonzert im Rahmen der MuSe plant der Verein etwas Besonderes: Unter dem Motto „All Together Now“ schließen sich das MSO und die YoungStars zu einem Orchester von rund 90 Musikern zusammen. Als Gastdirigenten konnte der Verein Oliver Nickel gewinnen. Oliver Nickel, der Schulmusik in Mainz sowie Dirigat in Maastricht und Den Haag studiert hat, ist Chef-Dirigent des bekannten Musikvereins Altenmittlau (Hessen), Oberstudienrat und Arrangeur. Die Dirigenten von MSO und YoungStars, Henning Klingemann und Natalie „Alfi“ Hönemann, reihen sich bei den Saxophonen und Trompeten ein und freuen sich darauf, bei diesem Konzert einmal „nur mitspielen“ zu können. Auch der Vereinsnachwuchs ist bei diesem besonderen Konzert mir dabei: Die Kinder und Jugendlichen der Bläserakademie präsentieren sich zum Anfang der zweiten Konzerthälfte dem Publikum.

Weitere Infos unter www.jbo-seelze.de

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen